Zwetschgenknödel

Zutaten:

8 Zwetschgen

250g Topfen

100g Mehl

2 EL Brösel

1 Ei

100g Mohn

50g Zucker

50g Brösel

2 EL Butter

Zubereitung:

Zwetschgen waschen, etwas aufschneiden und Kern entfernen. Topfen, Mehl, 2 EL Brösel und Ei zu einen homogenen Teig verkneten. Ca. 15min. im Kühlschrank ruhen lassen. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer Rolle formen und in 8 gleich große Stücke formen. Die Teigstücke etwas flach drücken, die Zwetschge in die Mitte setzen und verschließen. In kochendes Salzwasser geben, bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis sie oben schwimmen und noch ein paar Minuten weiterziehen lassen.

Für die Brösel Butter in einer Pfanne zergehen lassen, Mohn, Zucker, Brösel hinzu geben und ein paar Minuten darin erhitzen. Immer gut umrühren, dass die Brösel nicht anbrennen. Knödel aus dem Wasser nehmen und in den Brösel wenden.

Tipp: Wenn die Zwetschgen zu sauer sind, kann man einen Würfelzucker in die Zwetschgen geben, bevor sie mit dem Teig verschlossen werden.

  • Instagram - Black Circle

EXTRAPORTION

© 2023 by Salt & Pepper. Proudly created with Wix.com