Donuts

April 27, 2016

Für alle die gerne Donuts essen, aber keine Lust haben einen Germteig zu machen und dann noch zu frittieren, hab ich jetzt eine tolle Alternative. Der Teig besteht unter anderem aus Topfen, geht ganz schnell in der Zubereitung und die Donuts werden nicht in Öl heraus gebacken, sondern im Backrohr. Zum Backen verwende ich eine Donutbackform. Bevor ich diese hatte, habe ich einfach Kreise auf das Backblech dressiert. Geht genauso gut, sie sind halt nicht so gleichmäßig wie mit dem Blech.

 

Zutaten für 12 Stk.:

60g Staubzucker

100g Magertopfen

4 EL Öl

50ml Milch

1 Ei

eine Prise Salz

200g Mehl

1/2 Pkg. Backpulver

 

Zubereitung:

Zucker, Topfen, Öl, Milch, Ei und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Mehl und Backpulver unterrühren und den Teig in einen Spritzbeutel füllen. Die Masse auf eine befettete Donutbackform spritzen. Wer kein Donutblech hat, verwendet ein Backblech. Das Blech mit Backpapier auslegen und Kreise aufdressieren. Etwas Abstand zwischen den Kreisen lassen, da sie beim Backen aufgehen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 20min. backen. Wer will kann die Donuts noch in Schokolade tauchen oder in Zimtzucker wälzen.

Please reload

Aktuelle Einträge

March 18, 2019

November 29, 2018

August 6, 2018

August 4, 2018

July 31, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

    • Instagram - Black Circle

    EXTRAPORTION

    © 2023 by Salt & Pepper. Proudly created with Wix.com